Neue Microsoft Dynamics NAV Version

Ende 2012 erscheint die neueste Version der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013

Ende des Jahres ist es soweit, Microsoft bringt die neueste Version seiner ERP-Software, Dynamics NAV (früher Navision) auf den Markt. Der Nachfolger von Microsoft Dynamics NAV 2009 wird dann Microsoft Dynamics NAV 2013 heißen. Leitthema von Dynamics NAV 2013 ist die sogenannte „Simplicity“ – die Einfachheit – welche sich durch alle Bereiche des ERP-Systems ziehen soll. Bereits jetzt ist eine Public Beta Version verfügbar, die zahlreiche Einblicke in das neue Warenwirtschaftssystem bietet.

Microsoft Dynamics NAV 2013

Bei ersten Tests der neuen Software wird klar, dass sich Microsoft Dynamics NAV 2013 nicht nur durch seine zahlreichen funktionellen Erweiterungen und den deutlich erhöhten Bedienkomfort auszeichnet, sondern durch Performanceoptimierung und verbessertes Antwortverhalten dazu beiträgt, die tägliche Arbeit im Unternehmen noch schneller und effizienter zu erledigen.

Die Integration von funktionellen Erweiterungen wie z.B. die neue Montagefunktionalität (Assembly Management), erweiterte Planungsparameter für Beschaffung und Verfügbarkeit helfen, Ihren Arbeitsablauf noch effizienter zu gestalten.

Auch im Bereich Business Intelligence bietet die neue Version viele Innovationen. Mittels interaktiver Business Charts lassen sich nun auch komplexe und große Datenmengen grafisch aufbereiten und einprägsam darstellen. Auf diese Weise wird Dynamics NAV 2013 dazu beitragen, die Entscheidungsqualität im Unternehmen zu steigern.

In Bezug auf die Clients wird es mit Dynamics NAV 2013 deutlich mehr Optionen geben. Neben dem Windows-Client wurden Varianten für Web und SharePoint integriert, um das ERP-System noch flexibler im Unternehmen verfügbar und auch von außerhalb nutzbar zu machen. Dynamics NAV 2013 ist außerdem die erste Microsoft ERP-Lösung, die vollständig in der Cloud betrieben werden kann.

In den folgenden Blogbeiträgen werden wir Ihnen viele dieser Neuerung im Detail vorstellen. Dabei wird besonderen Wert auf den Nutzen gelegt werden, den der Endanwender aus den Neuerungen ziehen kann.
Bei weiteren Fragen zur ERP-Software zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich, dass meine Daten von der prisma Unternehmensgruppe gespeichert und verarbeitet werden. Eine Datenweitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.*