Zurück zur Startseite

Zusammenfassende Meldung 2013: Bisheriges Übertragungsverfahren wird abgestellt

Zusammenfassende Meldung 2013Das Verfahren zur Übermittlung der Zusammenfassenden Meldung (ZM) über den Formularserver der Bundesfinanzverwaltung wird zum 31.12.2012 eingestellt. Microsoft implementiert derzeit alternative Übermittlungsmethoden in Dynamics NAV.

Übermittlung mit Authentifizierung

Im Rahmen der geänderten Steuerdaten-Übermittlungsverordnung muss ab dem 01.01.2013 auch die Zusammenfassende Meldung mit Authentifizierung übermittelt werden. Hierfür bieten sich alternativ folgende Übermittlungswege:

  • Über das BZST Online-Portal mit Hilfe des Verfahrens ELMA 5
  • Über das ELSTER Online-Portal (als csv-Datei)
  • Künftig auch über das Elster-Formular

Implementierung in Microsoft Dynamics NAV           
Derzeit werden bei Microsoft die verschiedenen Möglichkeiten evaluiert, um das besten geeignete Verfahren in Microsoft Dynamics NAV zu implementieren. Sobald die Entscheidung für eine der Alternativen gefallen ist, wird ein Hotfix bereitgestellt.
Für Kunden mit älteren Versionen werden wir für die entsprechenden Objekte selbstverständlich ein Downgrade anbieten.

Natürlich halten wir Sie zu diesem Thema auf unserem ERP-Blog auf dem Laufenden.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.