Zurück zur Startseite

Effiziente Handhabung von Sortimenten mit Varianten und Merkmalen

Mail-Order-IT ermöglicht das Führen von Haupt- und Unterartikeln mit verschiedenen Ausprägungen beziehungsweise Merkmalen in Dynamics NAV.

Es ist die klassische Herausforderung vieler Handelsunternehmen: Es gibt Artikel, die an sich identisch sind, sich jedoch durch ein oder mehrere Ausprägungsmerkmale unterscheiden. Um den Bestand dieser einzelnen Artikelvarianten in einem ERP-System, wie beispielsweise Microsoft Dynamics NAV 2013, exakt zu führen, muss theoretisch jede einzelne Artikelvariante als eigener Artikel im System angelegt sein. Gerade bei der Weiterverarbeitung der Daten ist das manchmal etwas problematisch. Die Branchenlösung Mail-Order-IT für den Versandhandel behebt dieses Problem durch die Differenzierung von Haupt- und Unterartikeln.

Die Einsatzgebiete für diese Funktion sind vielfältig. So lassen sich z.B. im Bereich Mode/Bekleidung die sogenannten Größen/Farbenspiegel (Color-Size-Matrix) abbilden, indem für die jeweils verfügbaren Größengänge und Farbkombinationen entsprechende Ausprägungen angelegt werden. Genauso lässt sich die Funktion aber auch in technischen Branchen einsetzen, um Varianten darzustellen. Die Vorteile der Verwaltung von Ausprägungen ergeben sich auch beim Betrieb einer E-Commerce Plattform. Hier können Kunden übersichtlich jeweils die Artikel identifizieren und in den entsprechenden Ausprägungen bestellen.

Über die Ausprägungsmerkmale (Varianten), gibt es die Möglichkeit beliebig viele Merkmale am Artikel zu verwalten. Diese können ebenfalls beim Identifizieren des Artikels – sowohl im Webshop als auch durch eigene Sachbearbeiter – eingesetzt werden. So werden Abfragen über Eigenschaften des Sortiments möglich (z.B.: „Selektiere allen blauen T-Shirts in den Größen X und XL, ohne Einschränkung auf Hersteller“).

Die Vorteile sind klar ersichtlich. Im Webshop werden nur noch die Hauptartikel angezeigt, der Nutzer kann aber die verschiedenen Artikelausprägungen (Varianten) wie Farbe, Größe o.ä. jederzeit auswählen. Ein übersichtlicher und kundenfreundlicher Webshop entsteht. Gleichzeitig wird im Warenwirtschaftssystem jeder Unterartikel so geführt, dass eine exakte Lagerhaltung und Identifizierung der verkauften Artikelausprägungen möglich ist. Auch wird die Pflege der Daten im ERP-System erleichtert, da Änderungen, die alle Unterartikel betreffen, einfach übernommen werden können.

Artikelliste Mail-Order-IT



Weitere Artikel:

Eine Antwort auf „Effiziente Handhabung von Sortimenten mit Varianten und Merkmalen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.