Zurück zur Startseite

SEPA für ältere NAV-Versionen

Das „SEPA Sorglos“-Paket der gbedv GmbH ermöglicht SEPA-Funktionalitäten auch für ältere NAV-Versionen

Viele Firmen haben derzeit noch ältere NAV-Installationen als Version 4.x oder früher im Einsatz. Dies hat oftmals den Grund, dass die ERP-Systeme über die Jahre so stark an die Anforderungen des Unternehmens angepasst wurden, dass ein hoher Individualisierungsgrad vorherrscht.

Gleichzeitig wird in einem solchen Fall allerdings auch die Implementierung von Anpassungen bei Gesetzesänderungen oder ähnlichen tiefgreifenden Neuerungen, wie der bevorstehenden SEPA-Einführung, sehr zeitaufwendig und komplex.

Für diesen speziellen Fall bietet die gbedv GmbH das so genannte „SEPA Sorglos“-Paket an. Das Update für den Zahlungsverkehr richtet sich vor allem an NAV-Installationen, die älter sind als die Version 4.x und ermöglicht alle erforderlichen Funktionen zur Verwaltung des SEPA-Zahlungsverkehrs.

Das „SEPA Sorglos“-Paket enthält die Konvertierungsroutinen und das Modul OPplus Basis. Beim Upgrade auf eine höhere NAV-Version kann die Lizenz für das Paket auf eine vollwertige OPplus Lizenz gewandelt werden.

Sie benötigen ein SEPA-Update für eine ältere Version von Microsoft Dynamics NAV? Unsere Consultants stehen Ihnen gerne zur Verfügung.



Weitere Artikel:

2 Antworten auf „SEPA für ältere NAV-Versionen“

    1. Hallo Thomas,

      auch diese Variante können wir für unsere Kunden umsetzen.

      Zum Hintergrund: Die Erstellung und Ausgabe von SEPA-Dateien (XML) ist mit allen OPplus-Versionen möglich. Jedoch verfügen ältere OPplus-Versionen nicht über eine entsprechende Kommunikationsschnittstelle zur Bank oder Sparkasse um das aktuellste, vom Kreditinstitut geforderte pain-Format abzurufen.

      Von OPplus erzeugte SEPA-Dateien können mit Hilfe von windata importiert werden. windata ist eine Electronic-Banking-Lösung ählich wie SFIRM oder StarMoney und bietet darüber hinaus Zusatztools, wie beispielsweise die OPplus-Schnittstelle.

      Wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung bei der Umsetzung benötigen, helfen Ihnen unsere Consultants gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.