Zurück zur Startseite

QlikView 11.2 SR4 ist verfügbar

Das Service Release enthält verschiedene Funktionserweiterungen, darunter die Konsolidierung der .shared Files Funktionalitäten und den Support für iOS 7.

Hier die wichtigsten Inhalte des Release im Überblick:

QlikView 11.2 SR4 UpdateUmfassende Verbesserungen in der Handhabung der .shared Files. Damit werden die Probleme mit gesperrten Dateien oder fehlerhaften Einträgen behoben. Zusätzliche Funktionserweiterungen im Hinblick auf die Verwaltung der .shared Files gewährleistet das neue Cleaning Tool.

iOS 7 Support für die vollständige Kompatibilität mit der mobilen Version im Offline-Modus

Verbesserte Suchfunktionalität für ein korrektes und konsistentes Suchverhalten durch die gesamte Anwendung hinweg

Kalenderobjekt mit neuen Darstellungsmöglichkeiten in AJAX

Die vollständige Beschreibung aller Änderungen und neuen Features in QlikView 11.2 SR4 finden Sie in den Release Notes der Version.

Neugierig geworden?
Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie QlikView kostenlos und unverbindlich

Über QlikView 11.2
Das Hauptfeature in der Version 11.2 ist QlikView Direct Discovery, die sich vor allem zur Auswertung großer Datenbestände eignet. Mit der DIRECT-Syntax werden die gewünschten Datenelemente nicht während des Script-Reolad-Prozesses In-Memory in das QlikView-Datenmodell geladen, stehen aber trotzdem für Abfragen in QlikView-Objekten und zur Verknüpfung für Analysen zur Verfügung. Mit diesem hybriden Ansatz können Anwender beide Daten-Sets assoziativ untersuchen und vor allem große Datenmengen (Stichwort „Big Data“) analysieren.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.