Zurück zur Startseite

Strategien für den Mittelstand beim prisma Business Day

prisma informatikUpdate-Strategien für ältere NAV-Versionen, Informationen zur Handhabung der SEPA-Umstellung und QlikView im Finanzmanagement 

Intensiver und regelmäßiger Kontakt zu bestehenden und neuen Kunden ist für die prisma informatik wichtiger Bestandteil guter Dienstleistung. Dabei ist der persönliche Kontakt, besonders in einer immer digitaler werdenden Welt, durch nichts zu ersetzen. Möglichkeit dazu bietet der jährliche prisma informatik Business Day, der am vergangenen Donnerstag in Nürnberg stattfand.

In der Keynote ging Geschäftsführer Claudius Malue auf die Herausforderungen ein, die sich mittelständischen Unternehmen beim Update von älteren NAV-Versionen stellen. Gleichzeitig skizzierte er Lösungsansätze für den „Schritt in die neue Welt“, wie etwa ein sukzessives Update des ERP-Systems in Teilbereichen.

In den weiteren Vorträgen wurden die Besucher über die bevorstehenden gesetzlichen Neuerungen aus dem Bereich Finanzbuchhaltung und Zahlungsverkehr informiert. In Live-Demonstrationen wurde gezeigt, wie der Zahlungsverkehr im SEPA-Format, E-Bilanz, Zusammenfassende Meldung und Gelangensbestätigung zukünfitg im System gehandhabt werden können. Den Abschluss des Events bildete eine Session zum Thema „QlikView-Auswertungen im Finanzmanagement“.

Insgesamt bot die lockere Atmosphäre beste Möglichkeiten, die Themen zwischen den Vorträgen zu vertiefen und individuelle Herausforderungen der Kunden zu besprechen, so dass sich sowohl Teilnehmer als auch Veranstalter sehr zufrieden zeigten.

NAV 2013 R2 SEPA QlikView FiBu



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.