Zurück zur Startseite

Dynamics NAV 2017: Microsoft veröffentlicht neueste Version seines ERP-Systems im Herbst

Microsoft Dynamics NAV 2017Das Warten auf das nächste Release hat bald ein Ende. Im kommenden Herbst – vermutlich bereits wieder Anfang Oktober – wird Microsoft die neuste Version seiner ERP-Software Dynamics NAV unter dem Titel Dynamics NAV 2017 auf den Markt bringen.

Dies wurde auf der vergangenen World Partner Conference offiziell bestätigt. Die für denselben Zeitraum geplante Veröffentlichung des neuen Cloud-Services Microsoft Dynamics 365 und das bereits vor einigen Monaten ausgerollte „Project Madeira“ hatten im Vorfeld für leichte Verwirrung gesorgt, da Partner und Anwender über die Zukunft des etablierten ERP-Systems Dynamics NAV vorerst im Ungewissen gelassen wurden.

Dynamics NAV Roadmap
Quelle: Microsoft

Laut der offiziellen Roadmap wird Dynamics NAV 2017 wie seine Vorgängerversionen wieder mit einigen interessanten neuen Funktionalitäten und Verbesserungen ausgestattet sein. Microsoft nennt hierzu die vereinfachte Integration von Azure und Online-Diensten, schnellere Einrichtungs- und Konfigurationsmöglichkeiten, eine Optimierung der User Experience für Entwickler sowie eine erweiterte Office 365 Integration. Durch diese können beispielsweise kontextabhängige Daten zum Absender aus dem ERP-System in Outlook bzw. der Outlook Web App (OWA) angezeigt werden. So wird es dem Anwender möglich, direkt ein Angebot zu erfassen und eine entsprechende E-Mail mit PDF-Anhang zu versenden, ohne Outlook zu verlassen.

NAV 2017 Office 365 Integration Outlook
Outlook Integration in Project Madeira


Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.