Flexibel und sicher in die Cloud starten mit der neuen Qlik Sense Multi Cloud

Qlik Sense Multi CloudImmer mehr Unternehmen verlagern Daten und Anwendungen in öffentliche und private Clouds, um von den Vorteilen einer skalierbaren Datenspeicherung und -verarbeitung zu profitieren. Gleichzeitig besteht aber weiterhin Bedarf an einer lokalen Datenspeicherung und -verarbeitung, beispielsweise für Altsysteme oder aufgrund von Sicherheits- und Compliance-Vorschriften.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, bietet Qlik Sense seit einem seiner letzten Releases neue Möglichkeiten für die Einrichtung einer Multi-Cloud-Architektur.

Mit dem neuen Bereitstellungspaket „Qlik Sense Enterprise for Elastic“ können Qlik Sense Installationen flexibel auf die unterschiedlichsten Umgebungen verteilt, konsumiert und verwaltet werden – egal, ob in der Cloud oder lokal. Die Architektur kann dabei jederzeit einfach und flexibel angepasst werden – je nachdem, wie sich die Unternehmensanforderungen mit der Zeit verändern.

Die Multi-Cloud-Funktionen wurden unter der Zielsetzung entwickelt, Anwendern eine einheitliche Plattform zu bieten, die einfach und wirtschaftlich skalierbar ist, unabhängig von den verschiedenen lokalen und Cloud-Infrastrukturen. Dementsprechend verfügen alle Benutzer über eine einzige, gemeinsame Lizenz und Anmeldung in allen Umgebungen, um den Zugriff einfach und nahtlos zu gestalten.

Von den Multi-Cloud-Funktionen können Kunden seit dem Release Qlik Sense Enterprise Juni 2018 profitieren.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich, dass meine Daten von der prisma Unternehmensgruppe gespeichert und verarbeitet werden. Eine Datenweitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.*