Zurück zur Startseite

prisma informatik veröffentlicht NAVdiscovery 2.01

Durch die von prisma informatik entwickelte NAVdiscovery Toolbox lassen sich die BI-Lösungen Qlik Sense und QlikView schnell und einfach mit Dynamics NAV bzw. Dynamics 365 Business Central sowie auch Dynamics CRM und viele weitere Datenquellen verknüpfen. Mit dem Release der neuen Version 2.01 erhält NAVdiscovery einige neue Features.

Die neuen Funktionen in NAVdiscovery 2.01 betreffen dabei insbesondere die Gruppierungsfunktion und die Aufgabenverwaltung. Darüber hinaus enthält das Release Neuerungen bezüglich des SQL SELECT Statements, die Möglichkeit zur automatischen Generierung von NAV-Links sowie einen neuen Test-Modus.

Scheduler (Automatisierte Aufgabenverwaltung)
Durch die Einstellung wiederkehrender Aufgaben können NAVdiscovery Prozesse (z.B. Full Back Up, Qlik Skript Export, Aktualisierung der Gruppierungselemente) ab sofort zyklisch automatisiert ausgeführt werden.

NAVdiscovery Wiederkehrende Aufgaben
Wiederkehrende Aufgaben in NAVdiscovery 2.01

Doppelte Gruppierung
In einer Gruppierung können nun zwei Tabellen als Datenquelle zusammengefasst werden.

Automatisch generierte NAV-Links
In jeder exportierten NAV-Tabelle wird mit dem NAVdiscovery Export ein entsprechender NAV-Link generiert. Datensätze lassen sich so direkt aus Qlik heraus aufrufen.

Automatisch generierte NAV-Links in NAVdiscovery
Automatisch generierte NAV-Links in NAVdiscovery 2.01

Bearbeitung des SQL SELECT Statements
NAVdiscovery 2.01 ermöglicht die Bearbeitung des SQL SELECT Statements zur Abfrage auf SQL-Ebene und somit die direkte Abgrenzung der Daten auf Datenbankebene.

Test-Modus
Durch die Aktivierung des Test-Modus (Test von Where-Bedingung und Select-Befehl) besteht die Möglichkeit, Ladebedingungen zu testen, ohne die ursprüngliche Abfrage zu verändern.

NAVdiscovery Testmodus
Testmodus in NAVdiscovery 2.01

Neutrale Gruppierung
Mithilfe von Gruppenelementen kann eine eigene Tabelle in NAV mit individuellen, selbst definierten Inhalten angelegt und für Gruppierungsfunktionen in NAVdiscovery genutzt werden.

NAVdiscovery 2.01 ist für Dynamics NAV ab Version 2016 verfügbar. Zusätzlich zu der neuen Version der Management Suite sind in den kommenden Wochen außerdem die Releases weiterer Connectoren für Qlik Sense mit der Dynamics 365 Produktfamilie geplant. Wir halten Sie auf dem Laufenden!



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.