Zurück zur Startseite

Business Central: Automatisches Einfügen von wiederkehrenden Verkaufs- und Einkaufszeilen

In vielen Unternehmen gibt es im Geschäftsalltag Verkaufsaufträge und Einkaufsbestellungen, die immer wieder zum Einsatz kommen. Mit Business Central können nun vordefinierte wiederkehrende Verkaufs- und Einkaufszeilen automatisch eingefügt werden, um solche häufig verwendeten Verkäufe und Einkäufe schneller und bequemer abzuwickeln.

Business Central bietet die Möglichkeit, für häufiger erstellte Verkaufs- und Einkaufszeilen mit ähnlichen Daten (z.B. in wiederkehrenden Verkaufs- und Einkaufsbelegen) Standardzeilen einzurichten. Mit der zuletzt veröffentlichten Version wurde die vorhandene Funktion „Wiederkehrende Verkaufs-/Einkaufszeilen“ schließlich erweitert, um die wiederkehrenden Verkaufs- oder Einkaufszeilen, die für den Debitor oder Kreditor eingerichtet wurden, automatisch in Dokumente einzufügen.

Wiederkehrende Verkaufszeilen Business Central
Automatisches Einfügen wiederkehrender Verkaufszeilen in Business Central

Das automatische Einfügen erfolgt dann, wenn nur eine wiederkehrende Verkaufs- oder Einkaufszeile eingerichtet wurde. Gibt es für den entsprechenden Debitor oder Kreditor mehrere Verkaufs- oder Einkaufszeilen, besteht für den Anwender über eine Benachrichtigung die Möglichkeit, die Zeile auszuwählen, welche eingefügt werden soll.

Die neue Funktionalität kann auf neue Dokumente angewendet werden, die aus einer Dokumentenliste erstellt wurden (z.B. durch die Auswahl der Aktion „Neu“ auf der Seite „Einkaufsbestellungen“).



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.