Zurück zur Startseite

Business Central Cloud-Version künftig aus deutschem Rechenzentrum verfügbar

Deutsche Microsoft Azure Cloud

Microsoft hat bekanntgegeben, dass in Kürze auch die SaaS-Version von Dynamics 365 Business Central aus dem deutschen Azure-Rechenzentrum in Frankfurt bezogen werden kann. Bisher war dies nur über die europäische Cloud mit Rechenzentrum in den Niederlanden möglich.

Einige Produkte der Microsoft Produktsuite (z.B. Office 365 oder PowerApps) stehen bereits seit Längerem aus der deutschen Cloud zur Verfügung. Kunden aus Deutschland, die neben diesen Anwendungen auch Dynamics 365 Business Central verwenden, hatten hier jedoch bisher das Nachsehen und mussten die verschiedenen Produkte aus unterschiedlichen Rechenzentren heraus betreiben. Dies wird sich nun ändern, denn Microsoft hat angekündigt, dass das Azure Rechenzentrum in Frankfurt nun auch Business Central Saas ready ist.

Mit Verfügbarkeit werden dann im Rahmen eines der nächsten Updates alle Kundenumgebungen automatisch nach und nach in die deutsche Azure Cloud übertragen. Für das Rollout des entsprechenden Minor-Updates sollte daher ein passendes Zeitfenster beim Kunden gewählt werden.

Mit der Möglichkeit, Dynamics 365 Business Central aus einem deutschen Rechenzentrum heraus zu beziehen, soll vor allem Kunden entgegengekommen werden, denen die Datenhaltung außerhalb von Deutschland aufgrund bestimmter Auflagen bisher zu risikoreich war. Der verkürzte Datenweg soll zudem für verbesserte Latenzen und Performance sorgen.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.