Zurück zur Startseite

Business Central: Weitere Verbesserung der Bankabstimmung

Business Central Bankabstimmung

Für eine stets optimale Benutzerfreundlichkeit bei der Abwicklung von Bank- und Zahlungsgeschäften wird in Business Central die Bankabstimmung immer wieder verbessert.

In den meisten Unternehmen laufen tagtäglich zahlreiche Zahlungsvorgänge und Bankgeschäfte ab. Um ihre Aufgaben im Finanzbereich schnell, bequem und fehlerfrei abwickeln zu können, bietet Dynamics 365 Business Central Anwendern daher ein hilfreiches Funktionsspektrum. Dieses wurde kürzlich wieder optimiert und erweitert.

So umfasst die Seite „Bankkontoabstimmung“ nun eine Funktion, mit der eine gebuchte Bankabstimmung gelöscht werden kann. Nutzern ist es so möglich, Fehler möglichst rasch zu beheben. Der Abgleich von Differenzen erfolgt dazu automatisiert.

Die „Zahlungsabstimmung“ unterstützt in der Anwendung nun auch Mitarbeiterposten, ermöglicht ein „One-to-Many-Matching“ und aktiviert die Vorschaubuchung, separate Nummernserien sowie benutzerdefinierte Belegnummern.

Neue Anleitungen helfen zudem Benutzern beim Einrichten eines neuen Unternehmens oder von Bank‑ und Bankeröffnungssalden sowie mit weiteren Einrichtungsempfehlungen.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.