Zurück zur Startseite

Qlik Sense May 2021 – What’s New?

BI-Anbieter Qlik hat das Mai-Release für die clientmanaged Version von Qlik Sense unter dem Titel Qlik Sense May 2021 ausgerollt. Es beinhaltet wieder einige Optimierungen und Neuerungen.

Erst kürzlich änderte BI-Anbieter Qlik den Releasezyklus für die clientmanaged Versionen seiner Produkte – unter anderem Qlik Sense. Künftig erscheinen daher nur noch vier Releases pro Jahr, jeweils im zweiten Monat eines jeden Quartals. Die neue Qlik Sense Version wurde daher nicht wie in den Vorjahren im April, sondern erst jetzt unter dem Namen Qlik Sense May 2021 veröffentlicht. Einige der eingeführten Neuerungen stehen dafür in der SaaS-Version von Qlik Sense bereits seit einiger Zeit zur Verfügung. Zu den Highlights von Qlik Sense May 2021 gehören:

Verbesserung von Insight Advisor Chat und Insight Advisor Search

Die neue Version von Qlik Sense verbessert erneut die Analytik. So wurde unter anderem der Insight Advisor Chat durch eine intelligentere App-Auswahl bei der Beantwortung von Fragen sowie eine optimierte Benutzeroberfläche bei der Syntaxanalyse von Fragen erweitert.

Verbessert wurde auch die Insight Advisor Search. Hierbei besteht nun die Möglichkeit zur Analyse von Veränderungen im Zeitverlauf. Der Insight Advisor generiert dazu nun mehrere Diagramme für einen einzigen Analysetyp (z.B. durch eine Kombination von Diagrammen bei der Analyse von Daten in einem bestimmten Datumszeitraum). Darüber hinaus verfügen die von Insight Advisor Search generierten visuellen Diagramme jetzt über eine neue Option zur Anzeige von narrativen Einblicken und Interpretationen der Daten.

Aktive Diagramm- und Rasterdimensionen

Verbesserungen haben in Qlik Sense May 2021 auch wieder die Visualisierungsmöglichkeiten erfahren. So ermöglichen erweiterte Funktionen für die Rasterdimensionen in Visualisierungen ab sofort eine bessere Identifizierung der Diagrammposition und der zugehörigen Dimensionen auf der Design-Fläche. Neu ist zudem ein Indikator an der unteren rechten Seite eines Objekts, der die hinzugefügten Dimensionen und Koordinaten enthält, wenn Diagrammobjekte auf der Design-Fläche verschoben oder in ihrer Größe verändert werden.

Verbessertes Kombinationsdiagramm

Des Weiteren beinhaltet Qlik Sense May 2021 ein verbessertes Kombinationsdiagramm. Dieses wurde um die Möglichkeit einer vertikalen Darstellung, Referenzlinien basierend auf Maßen und Dimensionen sowie neue Linien- und Balkengestaltungsoptionen erweitert.

Qlik Sense May 2021 Visualisierungsoptionen
Neuerungen im Kombinationsdiagramm – Vertikale Darstellung, Referenzlinien sowie Linien- und Balkengestaltungsoptionen (Quelle: Qlik)

Neuer Connector für Databricks und Azure Synapse Analytics

Zur Unterstützung von Databricks enthält Qlik Sense jetzt einen entsprechenden vorkonfigurierten Connector einschließlich der neuen Spark 3.0 Engine. Der Databricks Connector nutzt den SQL-Analytics-Service von Databricks und ermöglicht die einfache Einbindung von Daten in Databricks. Auf diese Weise werden eine umfassende Sicht auf wichtige Unternehmensinformationen sowie neue Erkenntnisse und datengesteuerte Aktionen generiert. Mit der Einführung eines neuen Connectors für Azure Synapse Analytics erweitert Qlik zusätzlich die Anzahl der Datenquellen, auf welche direkt zugegriffen werden kann.

Neben den aufgeführten Neuerungen enthält Qlik Sense May 2021 zudem Unterstützung für den mobilen Browser Microsoft Edge auf iOS und Android Geräten, eine neue Funktion zum Einbetten und Abspielen von Videos direkt in Qlik Sense Apps, eine verbesserte ODAG-Leistung sowie die Möglichkeit, im Hub Aufgaben zu erstellen und zu bearbeiten, um die Verwaltung und Planung zu verbessern.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.