Zurück zur Startseite

Qlik Sense SaaS: Neue Geschäftslogik-Optionen für Anpassungen in Insight Advisor

Neben den großen Releases – zuletzt Qlik Sense November 2021 – erhält die Cloud-Version von Qlik Sense auch zwischendurch immer wieder kleinere Neuerungen für ein optimiertes Arbeiten mit dem BI-Tool. So wurden nun die Möglichkeiten erweitert, über die Geschäftslogik Anpassungen im Insight Advisor vorzunehmen. 

Die Geschäftslogik wurde dabei um neue Parameter ergänzt, welche die von Insight Advisor erstellten Analysen noch verfeinern können. Hinzugefügt wurden hierzu die Möglichkeit zur Einstellung der Trendrichtung und der Sortierreihenfolge für eine Kennzahl, die Festlegung der bevorzugten Analysetypen, die vom System verwendet werden sollen, und die Angabe des Gesamtaggregationstyps für komplexe Ausdrücke.

Bestimmung der Trendrichtung

Mit den neuen Geschäftslogik-Optionen kann festgelegt werden, ob der gewünschte Trend für eine Kennzahl in einem Diagramm auf- oder absteigend dargestellt werden soll.

Qlik Sense Kennzahl Trendrichtung
Kennzahl-Trend in einem Diagramm mit absteigender Darstellung (Quelle: Qlik)

Favoriten identifizieren

Darüber hinaus können favorisierte Kennzahlen identifiziert werden, welche für Insight Advisor von Interesse sind. Auf diese Weise verwendet Insight Advisor diese Kennzahlen häufiger, wenn Visualisierungen ohne spezielle Benutzerabfragen oder -auswahlen erstellt werden.

Neue Gesamtaggregation

Hinzugefügt wurde auch eine neue Gesamtaggregation. Diese hilft Insight Advisor bei der Auswahl der zu verwendenden Aggregation für Abfragen, welche Master-Kennzahlen mit komplexen Ausdrücken umfassen, bei denen die Aggregation nicht von vornherein klar ist.

Eine kurze Übersicht über die neuesten Erweiterungen in der Qlik Sense Geschäftslogik gibt auch das folgende YouTube Video:

Mit Ihrem Klick wird das Video bei YouTube geladen. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an YouTube übermittelt werden. Beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.