Zurück zur Startseite

Business Central: Neue Zugriffsrichtlinien für E-Mails

Im schnelllebigen Geschäftsalltag ist es oft nötig, dass für ein möglichst effizientes und schnelles Arbeiten mehrere Teams oder Personen an einer einzelnen Transaktion arbeiten. Neue Zugriffsrichtlinien für E-Mails erleichtern nun den kollaborativen Versand von E-Mails in Dynamics 365 Business Central.

Oftmals werden für produktivere und schnellere Abläufe beispielsweise E-Mail-Entwürfe von einer Person vorbereitet und für die weitere Bearbeitung an eine andere Person oder Abteilung weitergesendet. Diese überarbeitet und vervollständigt die E-Mail anschließend und verschickt sie an den entsprechenden Kunden oder Lieferanten. Um dabei dennoch zu regeln, wer welche E-Mails sehen und bearbeiten darf, gibt Business Central Administratorinnen nun die Möglichkeit, dies über neue E-Mail-Zugriffsrichtlinien zu kontrollieren. In der Liste „Benutzer“ können nun E-Mail-Richtlinien für Benutzerinnen eingerichtet werden, indem das Menü „Zugehörig“ und dann die Aktion „E-Mail-Ansichtsrichtlinie“ ausgewählt werden.

Auf der Seite „E-Mail-Richtlinien für Benutzer“ stehen dann folgende neue Optionen zur Auswahl:

• Alle E-Mails anzeigen
• Eigene E-Mails anzeigen
• Ansicht, wenn Zugriff auf alle verknüpften Datensätze
• Ansicht, wenn Zugriff auf zugehörige Datensätze

Business Central E-Mail Zugriffsrichtlinien
Neue Optionen für E-Mail-Ansichtsrichtlinien in Business Central

Bild: Neue Optionen für E-Mail-Ansichtsrichtlinien in Business Central
Bleibt das Feld „Benutzer-ID“ leer und wird dann die Aktion „E-Mail-Ansichtsrichtlinie“ ausgewählt, gelten die vorher definierten Richtlinien schließlich für alle Benutzer*innen.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.