Schlagwort-Archive: Qlik Sense April 2019

Qonnections 2019: Qlik setzt vermehrt auf Multi-Cloud und Augmented Intelligence

QlikAuf seiner jährlichen Kunden- und Partnerveranstaltung Qonnections hat BI-Anbieter Qlik unter anderem den weiteren Ausbau seines Multi-Cloud- und Augmented Intelligence-Angebots verkündet. Somit soll auch in Zukunft die Datenkompetenz in Unternehmen weiter gesteigert und bestmöglich unterstützt werden.

Qlik verfolgt demnach auch weiterhin den Ansatz von der „Business Intelligence der dritten Generation“ – einer Kombination aus integrierten Analysefunktionen, dem Einsatz von Augmented Intelligence und Datendemokratisierung. Daten sollen somit ortsunabhängig in jedem Unternehmen genutzt werden können und hierzu über umfangreiche (Cloud-)Optionen bereitgestellt werden. Menschliche Intuition und maschinelle Intelligenz sollen dabei mittels integrierter Analysefunktionen Hand in Hand gehen. Die entsprechenden Erweiterungen wurden teilweise schon mit den April Releases umgesetzt und sollen weiterhin mit den kommenden Juni Versionen veröffentlicht werden.

Umfangreiche und flexible Bereitstellungsoptionen

Bereits die letzte, im April erschienene Qlik Sense Enterprise Version kann daher im Rahmen des Multi-Cloud-Frameworks von Qlik vollständig in der Qlik Cloud Services Umgebung bereitgestellt werden. Auch eine Bereitstellung via Kubernetes in einer Public oder Private Cloud ist dabei möglich. Durch einige neue Funktionen wird zudem die Verwaltung von Anwendern, Inhalten und Lizenzen in unterschiedlichen Umgebungen (z.B. auch Microsoft Azure und Google Cloud Plattform) vereinfacht.

Qonnections 2019: Qlik setzt vermehrt auf Multi-Cloud und Augmented Intelligence weiterlesen

Neuerungen in Qlik Sense und NPrinting mit den Qlik April 2019 Releases

Qlik Sense April 2019Der Frühling ist hier und mit ihm die neuen Releases des BI-Anbieters Qlik, die sowohl produktübergreifende Neuerungen, als auch neue Features und Verbesserungen für die Visualisierungssoftware Qlik Sense mit sich bringen.

Neben einigen Fortschritten in Sachen Multi-Cloud-Architektur, der Einführung des neuen KI-Angebots Associative Insights und einer Optimierung des Dual-Use-Einsatzes von QlikView und Qlik Sense, bietet die April Releasewelle insbesondere auch wieder einige neue Funktionalitäten für Qlik Sense und NPrinting.

Verbesserte Multi-Cloud-Bereitstellung

Mit den April Releases stellt Qlik neue Enterprise SaaS-Implementierungsfunktionen vor, die Unternehmen bei ihrem Weg in die Cloud mit mehr Flexibilität ausstatten. Anwendern wird es so unter anderem ermöglicht, Qlik Sense sowohl über gehostete Cloud-Services, als auch über die eigene Cloud-Infrastruktur (via „Qlik Sense on Kubernetes“) zu nutzen. Alle Bereitstellungsoptionen – auch Qlik Sense Enterprise für Windows – können im Rahmen eines Multi-Cloud-Frameworks kohärent eingesetzt werden.

Qlik Multi-Cloud-Bereitstellung
Qlik Sense Enterprise Bereitstellungsmöglichkeiten (Quelle: Qlik)

Neuerungen in Qlik Sense und NPrinting mit den Qlik April 2019 Releases weiterlesen