Aktuelles - rund um
die prisma informatik

Folgen Sie uns auf Twitter

Den Balanceakt von Einkauf und Disposition meistern mit der Automotive-Lösung der prisma informatik


Optimale Einkaufsprozesse und eine effiziente Disposition sind auch im Autoteilehandel unabdingbar. Mit der Automotive-IT der prisma informatik lassen sie sich reibungslos abwickeln.

Eine fehlerfreie Beschaffung und Disposition sind im Autoteilehandel unverzichtbar für ein effizientes Tagesgeschäft. Die termingerechte Verfügbarkeit von Materialien und Kapazität muss jederzeit sichergestellt und der Einsatz der Ressourcen korrekt geplant werden. Das Modul „Einkauf & Disposition“ in der Automotive-Lösung der prisma informatik bietet den bestmöglichen Weg zwischen Beschaffungsplanung, Lagersteuerung, optimaler Lieferbereitschaft und Kostensenkung. 

Die ERP-Software bildet darüber hinaus die unterschiedlichen SCM-Strategien für den Autoteilehandel komplett ab – Direktlieferung, Sonderbeschaffung sowie Nacht und Expressversand.

Der Bereich des Einkaufs wird dabei durch intelligente Verwaltungsmöglichkeiten für Rabatt- und Konditionsvereinbarungen sowie von einer durchgängigen Prozesssteuerung und -überwachung für alle Beschaffungstransaktionen unterstützt. Damit werden die Prozesse im Autoteilehandel insgesamt beschleunigt.

Mit dem integrierten Ansatz von Dynamics 365 Business Central wird zudem die parametergesteuerte Planungsfunktionalität bei der Sicherstellung der Produktions- und Absatzbereitschaft bei gleichzeitiger Lagerbestandsminimierung (,‚just in time“) in der Automotive-Lösung unterstützt. Sämtliche Planungsparameter des Artikels lassen sich für jeden Lagerort separat angeben.