Aktuelles - rund um
die prisma informatik

Folgen Sie uns auf Twitter

Qlik – Neues Statement of Direction 2015-2016


Mit seinem kürzlich veröffentlichten Statement of Direction 2015-2016 stellt das Unternehmen u.a. eine Roadmap über die zukünftigen Produktentwicklungen bereit

Qlik, führender Anbieter im Bereich Visual Analytics, beschreibt in diesem Dokument seine Strategien und Visionen sowie die gegenwärtigen Lösungen und zeigt die erwartete Produktrichtung auf.
Die zukünftigen Entwicklungen und die Roadmap sind dabei auf drei Kernbereiche fokussiert: Analytics, Data und Cloud. Diese spiegeln sich in allen Produkten und Plattformen wieder.

Bei Qlik Sense setzt man lt. Roadmap auch im kommenden Jahr wieder auf drei Releasezyklen. Dabei sind Optimierungen in der QIX Engine sowie im Backend und Frontend (z. B. zusätzliche Visualisierungsmöglichkeiten) zu erwarten.
QlikView wartet im zweiten Halbjahr 2015 mit einem Major Release auf. Die Data Discovery Plattform wird dann auf Grundlage derselben QIX Engine wie Qlik Sense aufgebaut sein. Darüber hinaus sind Weiterentwicklung und Optimierungen z. B. in der Sicherheit und der Konfigurationsflexibilität geplant. Ein Release von QlikView NPrinting ist ebenfalls angedacht.
Auch bei Qlik Cloud stehen einige Verbesserungen und Erweiterungen im Fokus, beispielsweise die Integration von Data Market in cloudbasierte Apps oder die Fähigkeit, Charts in Blogs und in den sozialen Medien zu teilen.

Zudem wird Qlik weiterhin in seine patentierte In-Memory Technologie investieren, welche das Hauptunterscheidungsmerkmal und die Grundlage der Qlik Plattformen darstellt. Und auch das Partnersystem ist ein weiteres Erfolgskriterium von Qlik. Das Netzwerk wird kontinuierlich ausgebaut um die individuellen Bedürfnisse der Kunden abzudecken.

Das vollständige „Statement of Direction“ zu den künftigen Entwicklungen und Plänen von Qlik können Sie direkt unter info@prisma-informatik.de anfordern.