Aktuelles - rund um
die prisma informatik

Folgen Sie uns auf Twitter

Sicherheitsupdates (ESU) für Windows 7 nun für alle im CSP-Lizenzmodell


Für alle Unternehmen, die auf Windows 7 noch nicht vollständig verzichten können, bietet Microsoft auch nach dem offiziellen Supportende kostenpflichtig sogenannte Extended Security Updates (ESU) an.

Bisher war angekündigt, die Extended Security Updates nur unter sehr speziellen Voraussetzungen (Windows 7 unter Software Assurance (SA), nur für Enterprise Agreement (EA) / Enterprise Agreement Subscription (EAS) Kunden) nutzen zu können. Nun hat Microsoft jedoch nachträglich bekanntgegeben, den Bezug auch allen anderen Kunden zu ermöglichen.

Für alle Bezugsformen der Varianten Windows 7 Professional und Enterprise ist der Erwerb eines ESU nun über das CSP-Lizenzmodell möglich. Die Windows 7 ESU sind ab Dezember 2019 pro Benutzer buchbar und müssen je Betriebssysteminstallation aktiv zugewiesen werden.

Weiterführende Informationen zu den Extended Security Updates für Windows 7 erhalten Sie in den offiziellen FAQs von Microsoft. Gerne können Sie sich bei Fragen auch an die prisma csp GmbH wenden.