Aktuelles - rund um
die prisma informatik

Folgen Sie uns auf Twitter

Support-Ende für SQL Server 2008 und Windows Server 2008


Für die SQL und Windows Server Versionen 2008 und 2008 R2 stellt Microsoft ab diesem bzw. nächstem Jahr keine regulären Feature- und Security-Updates mehr bereit.

So endet der erweiterte Support für SQL Server 2008 und 2008 R2 noch in diesem Jahr, am 9. Juli 2019. Nutzer von Windows Server 2008 und 2008 R2 profitieren noch rund ein halbes Jahr länger von den regulären Updates, ehe auch hier der Support zum 1. Januar 2020 eingestellt wird.

Unternehmen, die eine der betroffenen Versionen im Einsatz haben, können das nahende Support-Ende direkt für ein Upgrade nutzen - durch die Aktualisierung auf eine neue Server-Generation oder die Migration in die Cloud.

Detaillierte Informationen zu Update und Migration sowie die Vorteile beider Optionen können im Microsoft News Center nachgelesen werden.