Schlagwort-Archive: Business Central April Release

Business Central: Optimierter Arbeitsbereich durch verschiedene Anpassungsmöglichkeiten

Microsoft Dynamics 365 Business CentralDynamics 365 Business Central bietet dem Anwender unterschiedliche Möglichkeiten, seinen Arbeitsbereich anzupassen und so für die persönlichen Anforderungen zu optimieren.

Jeder Nutzer hat andere Arbeitsroutinen bei der Verwendung von Business Central und bevorzugt unter Umständen eine andere Handhabung und Navigation. Damit das Arbeiten mit der Lösung für jedermann möglichst einfach, bequem und produktiv ist, beinhaltet Dynamics 365 Business Central verschiedene Anpassungsoptionen. Mit der kürzlich veröffentlichten April Version wurden diese teilweise erweitert.

Optimierte Aktionsleiste

So besteht nun unter anderem die Möglichkeit, das Layout der Aktionsleiste auf jeder Listen-, Arbeitsblatt-, Karten- oder Dokumentseite anzupassen und so auf die für den jeweiligen Anwender relevanten Aufgaben, Rollen oder Abteilungen zuzuschneiden. Nicht wichtige Aktionen oder Gruppen können hierzu beispielsweise verschoben, ausgeblendet oder neu angeordnet werden.

Anpassbare Aktionsleiste in Dynamics 365 Business Central
Anpassbare Aktionsleiste in Dynamics 365 Business Central (Quelle: Microsoft)

Business Central: Optimierter Arbeitsbereich durch verschiedene Anpassungsmöglichkeiten weiterlesen

Microsoft veröffentlicht April Version von Dynamics 365 Business Central

Microsoft hat nun die April ’19 Versionen seiner Business Lösungen zur Verfügung gestellt – darunter auch Dynamics 365 Business Central.

Neben einigen bereits im Voraus angekündigten neuen Features, welche die Arbeit mit der Software einfacher und produktiver gestalten, enthält das April Release auch wieder eine Optimierung von Performance, Stabilität und Sicherheit. Zudem konzentriert sich Microsoft bei der neuen Version auf die Entwicklung, Cloud- und Updatefähigkeit des ERP-Systems. Es wurde dabei sowohl die Möglichkeit zum Gestalten der Oberfläche im Web Client ausgebaut, als auch die Funktionalität in der neuen Entwicklungsumgebung Visual Studio Code stark erweitert.

Kein Windows Client mehr ab Herbst

Mit der kommenden Oktober Version werden die klassische Entwicklungsumgebung (C/SIDE) und der Windows Client dann schließlich komplett abgeschafft – die April ’19 Version wird somit das letzte Release mit klassischer Entwicklungsumgebung und dem Windows Client sein.

Business Central April 2019 Roadmap
Quelle: Twitter/DirectionsEMEA

Microsoft veröffentlicht April Version von Dynamics 365 Business Central weiterlesen

Microsoft Intelligent Edge: Lokale Dynamics Lösungen problemlos an die intelligente Cloud anbinden

Microsoft hat es sich bereits seit einiger Zeit zum Ziel gemacht, die Abwicklung alltäglicher Geschäftsprozesse durch verschiedene Produktivitäts- und Analysetools aus der Cloud zu vereinfachen und optimieren. Mittels Intelligent Edge erhalten nun auch Kunden mit lokalen Lösungen wie Dynamics NAV problemlos Zugriff auf dieselben cloudbasierten Services, die für Business Central zur Verfügung stehen.

Bisher konnten lokale Installationen nicht ohne Weiteres an die intelligente Cloud angebunden werden. Mit der zuletzt veröffentlichten Business Central Version wurde jedoch die Intelligent Edge für einige lokale Dynamics-Produkte, darunter auch Business Central (On-Premises), eingeführt. Mit der kommenden April Version wird nun auch Dynamics NAV 2018 unterstützt.

Die intelligente Netzwerkgrenze ermöglicht einen einfachen Abgleich der lokalen Dynamics-Lösung mit der Cloud-Variante von Business Central, um auf Microsoft Flow, PowerApps oder Machine Learning zuzugreifen.

Microsoft Intelligent Edge
Anbindung lokaler Dynamics-Lösungen an die intelligente Microsoft Cloud (Quelle: Microsoft)

Nach Herstellung der Verbindung werden schließlich die gewünschten lokalen Daten sicher in die intelligente Cloud repliziert, wo sie durch die entsprechenden cloudbasierten Services beispielsweise zu hilfreichen Auswertungen und Einblicken verwertet werden können. Die erstellten Analysen und Ergebnisse können anschließend direkt innerhalb der lokalen Dynamics-Lösung angezeigt werden und liefern dem Anwender so einen effektiven Mehrwert für seinen Geschäftsalltag.

Dynamics 365 Business Central: Microsoft gibt erste Details zur April 2019 Version bekannt

Microsoft Dynamics 365 Business CentralIm kommenden April wird Microsoft die nächste Dynamics 365 Business Central Version auf den Markt bringen. Nun wurden erste offizielle Informationen und Neuerungen bekannt gegeben.

Bereits im Vorfeld hatte Microsoft verkündet, dass dem Anwender durch die Version April 2019 vor allem weiterhin ein System gewährleistet werden soll, das modern, anpassbar und intelligent ist. Rund zehn Wochen vor der offiziellen Veröffentlichung wurde nun auch bekannt, wie diese Anforderungen umgesetzt werden sollen.

Leistungsfähige neue Funktionen für Geschäftskunden

Um das Arbeiten mit Dynamics 365 Business Central für Geschäftskunden angenehmer zu gestalten, ermöglicht die Version April 2019 unter anderem mehr tastaturorientierte Szenarien. Hierzu wird es beispielsweise für eine schnellere Dateneingabe und -analyse Funktionen wie Schnelleingabefelder und eine verbesserte Listenanzeige geben.

Darüber hinaus bietet die neue Version eine Reihe von Funktionen, die es erfahrenen Benutzern ermöglichen, den Arbeitskontext besser und schneller zu verstehen. Dazu gehören beispielsweise ein Arbeitsdatum, das in relevanten Szenarien direkt auf dem Bildschirm angezeigt wird, sowie ein Unternehmensindikator, der das Wechseln zwischen unterschiedlichen Mandanten und Datenbanken erleichtert.

Für mehr Produktivität sorgen zudem Funktionen wie der Fokus-Modus für Belege oder der neue „Page-Inspector“ sowie eine Überarbeitung der Exel-Export-Filter und einige modernisierte Oberflächenelemente (z.B. Datumsauswahl, aktualisierte Aktionsleiste und produktübergreifende Navigation).

Dynamics 365 Business Central: Microsoft gibt erste Details zur April 2019 Version bekannt weiterlesen