Optimiertes Reporting mit der Qlik NPrinting Herbstversion 2019

Qlik NPrinting November 2019

Mit seinen November Releases hat Qlik seine diversen Produkte wieder mit neuen Verbesserungen und Erweiterungen ausgestattet. Hierbei wurden auch die Reporting-Funktionalitäten in NPrinting weiter ausgebaut.

Hierzu werden ab sofort variablen-basierte Filter unterstützt. Mit dieser Funktion kann Qlik NPrinting den Wert einer QlikView- oder Qlik Sense-Variablen auswerten. Auf diese Weise kann der Benutzer eine Variable in einem Filter verwenden und den Wert einer Variablen direkt bei der Berichtsgenerierung setzen. Damit wird eine Funktionslücke von NPrinting 16 geschlossen.

Die neue Version enthält zudem eine Verbesserung des On-Demand-Reporting-Objekts. Dieses kann nun aus einem Qlik Sense Mashup heraus verwendet werden und bietet mehr Flexibilität und Erweiterbarkeit in Qlik Sense.

Darüber hinaus bietet NPrinting November 2019 ein Tool, welches Kunden bei der einfachen und automatisierten Migration ihrer Inhalte von NPrinting 16 nach NPrinting 19 oder neuer unterstützt und somit das Update auf aktuellere Versionen erheblich erleichtert. Einen Überblick über das neue Migrationstool gibt das folgende Video: