Aktuelles - rund um
die prisma informatik

Folgen Sie uns auf Twitter

Neuigkeiten bei Qlik: Geänderter Releasezyklus und verlängertes Analytics Modernization Program


Bei BI-Anbieter Qlik wurden in den vergangenen Wochen einige Neuerungen bekannt. Neben einem veränderten Releasezyklus für die clientmanaged Versionen seiner Produkte wurde auch die Frist für das Analytics Modernization Program verlängert.

Mit Veröffentlichung der neuen Frühlingsversionen hat BI-Anbieter Qlik den Releasezyklus für die clientmanaged Versionen seiner Produkte geändert. In Zukunft werden daher nur noch vier Releases pro Jahr ausgerollt, jeweils im zweiten Monat des jeweiligen Quartals. Qlik Sense February 2021 war somit die letzte Version im bisherigen Releasezyklus.

Die neue Qlik Sense Frühlingsversion wurde stattdessen nicht wie in den Vorjahren im April, sondern erst vor einigen Tagen unter dem Namen Qlik Sense May 2021 veröffentlicht. Manche der eingeführten Neuerungen waren allerdings in der SaaS-Version von Qlik Sense bereits seit einiger Zeit verfügbar.

Analytics Modernization Program verlängert
Neuigkeiten gibt es auch rund um das Analytics Modernization Program von Qlik. Das vor einigen Monaten eingeführte Programm richtet sich an QlikView-Anwender, die künftig auch die umfangreichen Analysemöglichkeiten von Qlik Sense nutzen möchten. Der komfortable Umstieg auf die moderne Datenvisualisierungsplattform erfolgt dabei in einem selbst gewählten, günstig gelegenen Zeitrahmen und ohne das Tagesgeschäft zu stören.

QlikView-Anwender können dann zu optimierten Kosten und im gewünschten Bereitstellungsmodell (On-Premise oder SaaS, unbefristet oder Abonnement) auch von den Vorteilen von Qlik Sense profitieren, müssen dabei jedoch nicht auf die Funktionalitäten von QlikView verzichten.

Ursprünglich sollte das Angebot des Analytics Modernization Programs noch bis 30. Juni 2021 gelten, die Frist wurde nun jedoch bis Ende des Jahres verlängert.