Preiserhöhung für Qlik Lizenzen zum 03.01.2023


BI-Anbieter Qlik hat eine Preiserhöhung für sein Produktportfolio zum 03. Januar 2023 angekündigt. Bestandskunden sollten sich bei Bedarf daher noch rechtzeitig um neue Qlik Sense Lizenzen kümmern.

Für den 03. Januar 2023 plant Qlik aufgrund der allgemeinen Inflation eine wichtige Preisänderung für die gesamte Qlik-Produktpalette. Die Preiserhöhung von 10% betrifft alle neu gekauften Lizenzen und neu abgeschlossenen Verträge und hat keine Auswirkungen auf bestehende Verträge mit festen Preisen (bis zu deren Erneuerung).

Um noch von den günstigeren Bestandspreisen profitieren zu können, sollten Kunden, welche in naher Zukunft den Kauf neuer Lizenzen – beispielsweise für die Datenanalyseplattform Qlik Sense – planen, diesen idealerweise noch bis Ende Dezember durchführen.