VARCHART XGantt und Dynamics NAV 2013 – Ein perfektes Team

ProduktionsplanungVARCHART XGantt und Dynamics NAV 2013 ergänzen sich zum Nutzen jeden Anwenders

Microsoft Dynamics NAV 2013 ist als ERP-System eine flexible Unternehmenssoftware, die speziell für mittelständische Firmen mit branchenspezifischen Anforderungen konzipiert wurde. Egal ob Produktion oder Handel, Dynamics NAV 2013 liefert alle Funktionalitäten für zentrale Bereiche des Unternehmens und beinhaltet einen Großteil der zur Führung eines Unternehmens relevanten Daten.

Gerade bei Produktions-, Dispositions- oder Logistikprozessen ist es jedoch nicht nur wichtig, Zugriff auf alle Daten zu haben. Viel interessanter ist häufig ein aktueller, klarer und schnell zu erfassender Überblick über den derzeitigen Fortgang von Prozessen und die Auslastung von Ressourcen. Gleiches gilt für das Management von Projekten.

VARCHART XGantt stellt Daten übersichtlich dar
Die Möglichkeiten dazu bietet VARCHART XGantt  durch die Darstellung von Projekt- und Produktionsplänen als übersichtliche Gantt-Diagramme. Dabei wird der Nutzer speziell in fünf Anwendungsbereichen unterstützt: In der Produktion um Ressourcen optimal auszulasten, im Service-Management um Dienstleistungen besser steuerbar zu machen, in der Logistik um Prozesse transparent zu gestalten, im Projektmanagement zur übersichtlichen Darstellung von Abläufen, sowie in der Disposition beim Beherrschen komplexer Daten.

Perfekte Dynamics NAV Integration durch prisma informatik
Die Integration von Dynamics NAV 2013  und VARCHART XGantt garantiert Netronic in Zusammenarbeit mit prisma informatik. Als Microsoft Gold Partner verfügt prisma informatik über die Kompetenzen, die zur technischen Umsetzung notwendig sind.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
So wendet beispielsweise einer der prisma-Kunden XGantt zur optimalen Planung seiner Produktionsschritte bei der Herstellung und Verarbeitung von Schaumstoffen an. Dabei können die für Koordination und Produktion verantwortlichen Mitarbeiter stets auf übersichtliche Grafiken zugreifen, die alle relevanten Informationen enthalten.

KSC Plantafel

Ein weiteres Praxisbeispiel für die Anwendung von Netronic Komponenten liefert ein deutsches Chemieunternehmen, ebenfalls aus dem Kundenkreis von prisma informatik. Hier kommt VARCHART XNet zum Einsatz. Die Chemiefirma nutzt das Programm, um Rezepturketten, die in Dynamics NAV hinterlegt sind, zu visualisieren. Dies hilft zu erkennen, welche Prozessschritte besonders arbeits- oder kostenintensiv sind und wo eventuell Optimierungsbedarf besteht. Auch helfen die Rezepturketten, um mehrere Produktionsaufgaben in die entsprechende Reihenfolgeplannung zu bringen, die zur Fertigstellung eines Produktes benötigt werden.

GKM Rezepturkette

Durch die langjährige Zusammenarbeit und großen Erfahrungsschatz von Netronic und prisma informatik können beide Firmen fundiert einschätzen, wie sinnvoll die Produkte in Ihrem Betrieb eingesetzt werden können. So werden Dynamics NAV 2013 und die VARCHART Komponenten zum perfekten Team und tragen zum Erfolg Ihres Unternehmens bei.

Interesse geweckt? Hier gelangen Sie zur vollständigen CASE STUDY.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich, dass meine Daten von der prisma Unternehmensgruppe gespeichert und verarbeitet werden. Eine Datenweitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.*