Zurück zur Startseite

QlikView an Microsoft Dynamics NAV anbinden: Scripterstellung

Scriptgenerator NAVdiscoveryMit NAVdiscovery QlikView-Datenmodell automatisch aus der Microsoft Dynamics NAV Umgebung erzeugen.

Mit dem Auswertungstool QlikView sind Anwender in der Lage, getreu dem Prinzip der „Self-Service-BI“ unabhängig von IT-Abteilung und Business Analysten Abfragen und Auswertungen eigenständig zu generieren.

Trotz der intuitiven Bedienmöglichkeiten, die die Data Discovery Plattform bietet, fordert die Anbindung von QlikView an die Datenbasis Microsoft Dynamics NAV zunächst dennoch einige technische Vorarbeit. Hier ist nicht nur die Kenntnis über das eigenen Datenmodell entscheidend, sondern auch ein genauer Überblick darüber, wo in den vorhandenen Datenstrukturen die gewünschten Informationen vorhanden sind. Auch für IT-Spezialisten stellt die Aufbereitung und Anbindung der Daten einen mühsamen und zeitraubenden Schritt dar.

Der NAVdiscovery Scriptgenerator vereinfacht diesen Prozess bei der Anbindung von QlikView an Dynamics NAV um ein vielfaches.

Anwender können zur Scripterstellung in den bekannten Oberflächen der Warenwirtschaft arbeiten und bewegen sich in den gewohnten Datenstrukturen. Mit dem Know-How, welches sie auch in ihrer täglichen Arbeit anwenden, können sie so ein technisches Datenmodell erstellen.

Vertieftes Hintergrundwissen, sowie die Kenntnis der Datenmodelle, Verbindung von Datenstrukturen oder der Geschäftslogik wird durch den Scriptgenerator der NAVdiscovery Toolbox ersetzt.

Für die Beratung bei der Anbindung von QlikView an Microsoft Dynamics NAV oder eine Online-Demo der NAVdiscovery Toolbox stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Scriptgenerator NAVdiscovery



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.