Zurück zur Startseite

Dynamics NAV 2015 Feature Highlights

Microsoft Dynamics NAV 2015Im vergangenen Oktober schickte Microsoft unter dem Namen Microsoft Dynamics NAV 2015 die neue Version seiner ERP-Software auf den Markt. Diese bringt zahlreiche interessante Neuerungen mit sich.

Seit knapp drei Monaten können Nutzer des ERP-Systems Dynamics NAV 2015 nun auf die neuen und verbesserten Features der Software zugreifen und von ihnen profitieren. Viele der Neuerungen versprechen dabei eine noch einfachere und komfortablere Nutzung sowie enorme Zeit- und Kosteneinsparungen. Die wichtigsten Features finden Sie hier im Überblick:

Flexible Nutzung über den neuen Tablet Client

Mittels des neuen Tablet Clients erhält der Anwender die Möglichkeit, Dynamics NAV 2015 nicht mehr nur über den Windows oder den Web Client, sondern auch unterwegs auf mobilen Geräten (iPad, Microsoft- und Android-Tablets) zu nutzen und so ortsunabhängig auf Unternehmensdaten und -prozesse zuzugreifen. Seit dem Release der neuen Version können dazu spezielle Apps in den jeweiligen Stores heruntergeladen werden.

Optimiertes User Interface

Eine neue personalisierbare Benutzeroberfläche erlaubt dem Anwender, sich Rollencenter und Seiten mittels aktiver Infokacheln und individueller Farbcodierung so einzurichten, dass die Navigation erleichtert wird und schnell und einfach auf die wichtigsten Informationen und KPIs zugegriffen werden kann. So kann das System den Benutzer unter anderem auch darauf aufmerksam machen, dass im einen oder anderen Geschäftsfall eventueller Handlungsbedarf besteht. Durch die Anpassung des Menüs an Rollen und Berechtigungen werden dem Nutzer zudem nur noch die für ihn relevanten Informationen angezeigt.

Dynamics NAV 2015 Neue Funktionen Tablet Client Word Reporting

 

Bequemes Beleg-Layout mit Microsoft Word

Innerhalb der Anwendung können individuelle Document Reports (Belege) bequem und ohne Hinzuziehen eines technischen Consultants in Microsoft Word (anstelle von Visual Studio) gelayoutet und hinterher rasch in NAV 2015 importiert werden, was einfachere Möglichkeiten zur Gestaltung mit sich bringt. Die Software bietet zudem einige vordefinierte Templates, die vom Benutzer verwendet oder nach eigenen Belieben oder Anforderungen modifiziert werden können. Der Prozess gestaltet sich hier ähnlich einer Serienbrieferstellung in Word.

Integration in andere Microsoft Anwendungen wie Office 365

Microsoft Dynamics NAV 2015 bietet die Möglichkeit, andere Microsoft Produkte wie Office 365 zu integrieren und die beiden Anwendungen anschließend übergreifend zu verwenden. Der Nutzer kann so beispielsweise direkt über NAV 2015 auf Word oder Excel zugreifen und sich daraus die nötigen Informationen ziehen.

Verbesserte Updatemöglichkeiten

Automatisierte Prozesse für Standardinstallationen helfen in Dynamics NAV 2015 dabei, die Performance bei Updates zu optimieren und diese so gezielter und schneller durchführen zu können. Das kann wiederum zu enormen Kosten- und Zeiteinsparungen führen, wenn beispielsweise das Upgrade auf die nächstaktuellere Version von Dynamics NAV 2015 bevorsteht.

Neuerungen in C/SIDE

Auch die Entwicklungsumgebung von Dynamics NAV 2015 betreffend bringt die neue Version einige Verbesserungen mit sich. So gibt es beispielsweise ein neues Property in den Page-Elementen für SubPages und es können mehrere Codezeilen gleichzeitig markiert und mit einem Klick ein- bzw. auskommentiert werden.

Diese Features und weitere „Small Improvements“ sollen den Umgang mit dem ERP-System in Zukunft erleichtern. In unserer neuen Blog-Serie zu Dynamics NAV 2015 erhalten Sie ab Januar regelmäßig detaillierte Informationen und Tipps zu den einzelnen Neuerungen der Software.



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.