Die richtigen Geschäftsentscheidungen treffen mit Qlik

Optimierung von Geschäftsentscheidungen mit QlikIn den eigenen Unternehmensdaten schlummert bekanntermaßen ein enormes Potential – insbesondere wenn es darum geht, daraus wichtige Erkenntnisse zu gewinnen und diese als Grundlage für künftige Entscheidungen und Strategien zu nutzen. Der Einsatz eines Business Intelligence Tools wie QlikView oder Qlik Sense kann diesen Prozess unterstützen.

Nicht nur für reibungslose Geschäftsabläufe, sondern auch für möglichst präzise Auswertungen der vorhandenen Daten ist beispielsweise eine hohe Datenqualität besonders wichtig. Damit diese stets sichergestellt werden kann, müssen die jeweiligen Daten jederzeit gepflegt und auf dem aktuellsten Stand sein. Durch die jahrelange Verwendung eines Systems kommt es jedoch oftmals zu inkonsistenten Datenbeständen, die wiederum zu unsauberen Auswertungen führen und diese damit unbrauchbar für Zukunftsprognosen oder als Entscheidungsgrundlage machen.

Zur Bereinigung der Daten empfiehlt sich daher die Anbindung einer externen Analysesoftware wie QlikView. Durch eine umfangreiche Qlik-Datenanalyse lassen sich inkonsistente oder gar falsche Daten schnell herausfiltern und als Störfaktor eliminieren. Die auf den nun bereinigten Informationen basierenden Auswertungen können schließlich als solide Basis für Geschäftsentscheidungen und -strategien genutzt werden.

Self Service BI für fachbezogene Entscheidungen

Für eine optimierte Entscheidungsfindung im Unternehmen kann darüber hinaus der Einsatz von Self Service BI Tools wie Qlik Sense sorgen. Diese ermöglichen es, durch ihre bequeme und einfach erlernbare Handhabung, dass beispielsweise auch Mitarbeiter einzelner Fachabteilungen, eigenständig und ohne Hilfe der IT-Abteilung, Analysen und Auswertungen erstellen und so abteilungsbezogene Entschlüsse selbst fassen können – zeitaufwendige Abstimmungen entfallen. Hierzu lassen sich zum Beispiel auf die jeweilige Benutzergruppe zugeschnittene Apps erstellen, mithilfe derer die einzelnen Abteilungen die gewünschten Daten noch schneller und leichter selbst auswerten können. Auf welche Daten die verschiedenen Anwendergruppen Zugriff haben, kann dabei zentral festgelegt und gesteuert werden.

Neben den erwähnten Self Service Funktionalitäten bietet Qlik Sense zudem zahlreiche Visualisierungsmöglichkeiten, die es Anwendern ebenfalls möglich machen, Daten selbstständig – anhand ansprechender interaktiver Grafiken und Diagramme und nach den eigenen fachlichen Anforderungen und Präferenzen auszuwerten.

Nur diejenigen, die ihre Unternehmensdaten im Blick behalten und diese auch sinnvoll nutzen, um Trends, Kundenanforderungen und Marktveränderungen geschickt zu begegnen, können langfristig im Wettbewerb bestehen. Holen auch Sie sich dabei Unterstützung durch ein geeignetes Business Intelligence Tool!



Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich, dass meine Daten von der prisma Unternehmensgruppe gespeichert und verarbeitet werden. Eine Datenweitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.*